Working time: Mon - Fri: 17:00 - 21:00 / Sam - Sun: 11:00 - 21:00

Rebels überraschen mit klarem 33:0-Sieg über die Eagles

In einem mit Spannung erwarteten Verbandsligaduell empfingen die Bochum Rebels am 27. April 2024 die Lippstadt Eagles im heimischen Stadion "Zum Schultenhof". Bei einem Anstoß um 17:00 Uhr fieberten rund 200 Zuschauer gespannt mit. Die Rebels zeigten am gestrigen Abend eine beeindruckende Leistung, als sie die Lippstadt Eagles überraschend deutlich mit 33:0 (17:0/3:0/6:0/7:0) schlugen.

Rebels überraschen mit klarem 33:0-Sieg über die Eagles - mit der #43 RB Sebastian Jozefiak (Foto: Oliver Jungnitsch)Rebels überraschen mit klarem 33:0-Sieg über die Eagles - mit der #43 RB Sebastian Jozefiak (Foto: Oliver Jungnitsch)

Die Ausgangslage versprach bereits vor Spielbeginn Hochspannung: Die Eagles aus Lippstadt taten sich bisher gegen Aufsteiger schwer, während Head Coach Jeromin am Schultenhof eine makellose Bilanz aufweisen konnte. Die Rebels gaben jedoch von Beginn an den Ton an. Schon früh gelang es der Defensive, die Eagles zu stoppen, und zwar durch eine spektakuläre Interception von Verteidiger Miguel Schaumburg, Nummer 32 im Team der Rebels.

Der erste Angriffsversuch der Rebels wurde von Runningback Sebastian Jozefiak (#43) mit einem beeindruckenden Lauf über 16 Yards in die Endzone der Gäste gebracht, was den ersten Touchdown des Spiels bedeutete. Der anschließende PAT von Dominik Falk erhöhte den Punktestand auf 7:0 zugunsten der Gastgeber. Kurze Zeit später zeigte Falk erneut seine Stärke, als er ein 44-Yard-Fieldgoal verwandelte und die Führung der Rebels auf 10:0 ausbaute. Die Defensive der Rebels erwies sich ebenfalls als äußerst effektiv, was durch Rick Galka (#54) unterstrichen wurde, der einen wichtigen Fumble sicherte. Kurz darauf erzielte Lukas Kolm einen weiteren Touchdown für die Rebels, nachdem er einen kurzen Lauf über vier Yards erfolgreich absolvierte. Falk verwandelte den PAT und brachte sein Team mit 17:0 in Führung.

Auch im zweiten Quarter beherrschten die Rebels das Geschehen auf dem Feld. Obwohl ein Fieldgoalversuch zunächst misslang, gelang den Gastgebern kurz vor der Halbzeitpause ein weiteres Fieldgoal, das den Halbzeitstand auf 20:0 brachte.

Im dritten Quarter zeigte Quarterback Dominik Schaumburg sein Können, als er einen präzisen Pass auf Tight End Simon Lippel warf und somit weiteren Punkte für die Rebels sicherte. Der PAT wurde jedoch nicht erfolgreich verwandelt. Auch im letzten Quarter ließen die Rebels nicht nach. Ein weiterer Touchdown, diesmal durch einen kurzen Lauf von Jan Malte Jarchow, brachte den Endstand von 33:0 zugunsten der Bochumer. Der PAT von Falk war erneut erfolgreich.

Trotz eines kämpferischen Auftritts der Eagles, insbesondere durch den 21-jährigen Amerikaner Donte Jacobsen als Quarterback, der mit seinem kräftigen Arm eine Bedrohung darstellte, konnten die Rebels ihre Serie am Schultenhof fortsetzen und bleiben dort unter der Leitung von HC Jeromin ungeschlagen. Mit diesem überzeugenden Sieg sichern sich die Bochum Rebels die Position an der Spitze der Verbandsliga und setzen ein deutliches Zeichen für ihre Ambitionen in dieser Saison.  

Unsere Bildergalerie zur Begegnung: 

 
Scoreboard: 
6:0 TD Lauf von Sebastian Jozefiak  
7:0 PAT von Dominik Falk
10:0 FG von Dominik Falk
16:0 Lauf von Lukas Kolm
17:0 PAT von Dominik Falk
20:0 FG von Dominik Falk
26:0 Pass auf Simon Lippel (PAT nicht gut)
32:0 Lauf von Jan Malte Jarchow
33:0 PAT von Dominik Falk
 

Oliver Jungnitsch für NRW Football

  • Zugriffe: 909

Du hast einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@nrwfootball.de

Seniors

Juniors

Vereine und Verband

Ladies und Cheerleader

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.