Working time: Mon - Fri: 17:00 - 21:00 / Sam - Sun: 11:00 - 21:00

Neue Saison, alte Rivalen: Chargers und Rebels auf dem Gridiron

Am kommenden Samstag, den 18. Mai 2024, steht ein mit Spannung erwartetes American-Football-Duell in der Verbandsliga Ost bevor, wenn die Recklinghausen Chargers die Bochum Rebels auf heimischem Terrain im Stadion Hohenhorst empfangen. Das Spiel verspricht nicht nur aufgrund der rivalisierenden Historie zwischen den beiden Teams eine mitreißende Begegnung zu werden, sondern auch aufgrund der aktuellen Situation beider Mannschaften.

 

Auch beim letzen Spiel der Chargers gegen die Rebels waren wir Ort, damals noch in der Landesliga -  Foto: Oliver JungnitschBeim Spiel der Chargers gegen die Rebels aus dem Jahre 2016 waren wir Ort, damals noch in der Landesliga - Foto: Oliver Jungnitsch

Die letzten beiden Aufeinandertreffen der Chargers und der Rebels datieren zurück auf das Jahr 2019. Beim Spiel am 24.09.2016 waren wir von NRW Football vor Ort und damals triumphierten die Chargers mit einem deutlichen 38:06-Sieg im heimischen Stadion .

Seitdem haben beide Teams eine bemerkenswerte Entwicklung durchlaufen. Die Recklinghäuser stiegen in den folgenden Jahren bis in die Oberliga auf, mussten aber nach der Saison 2018 den bitteren Gang zurück in die Verbandsliga antreten. Die Bochumer hingegen haben in dieser Saison den Aufstieg geschafft, was ihre Ambitionen für die aktuelle Spielzeit unterstreicht.

Der Start in die neue Saison könnte für beide Teams kaum unterschiedlicher sein. Während die Chargers mit einer Auswärtsniederlage gegen die Siegen Sentinels starteten und dabei mit Verletzungssorgen zu kämpfen hatten, erlebten die Rebels einen gelungenen Saisonauftakt mit einem überzeugenden 33:0-Heimsieg. Die Bochumer profitierten dabei von einem breiten Kader, der ihrem Headcoach Christoph Jeromin die Qual der Wahl ermöglichte.

Ein besonderes Augenmerk liegt wie immer auf den Head Coaches der beiden Teams. Bei den Rebels steht seit Ende 2022 Christoph Jeromin als Headcoach an der Seitenlinie, während Philip Laake erst in diesem Jahr das Traineramt bei den Chargers übernahm, nachdem Markus Kiepol zum Ende des Jahres 2023 seine Tätigkeit beendete. Das Spiel verspricht also nicht nur sportliche Spannung, sondern auch eine interessante Dynamik aufgrund der aktuellen Situation beider Mannschaften. Für Football-Enthusiasten und Neulinge gleichermaßen bietet sich die perfekte Gelegenheit, hautnah mitzuerleben, wie sich die Geschichte zwischen den Recklinghausen Chargers und den Bochum Rebels weiterentwickelt.

Für alle Football-Fans, die das Geschehen live verfolgen möchten, öffnet das Stadion Hohenhorst seine Tore um 11:00 Uhr für das Jugendfootballspiel der SG Devils/Chargers U16 gegen die SG Bonn/Aachen U16. Der Kickoff für das Herrenspiel ist für 15:00 Uhr angesetzt. Der Eintritt beträgt grundsätzlich 5 EUR*, wobei Kinder bis 15 Jahren kostenfrei dabei sein können. Der Eintritt für dieses Spiel ist für alle frei! Das Stadion bietet mit 2700 überdachten Sitzplätzen ausreichend Platz für alle Fans, um das Spektakel zu genießen. 

Wir von NRW Football werden vor Ort sein, um einen ausführlichen Spielbericht mit zahlreichen Fotos zu liefern. Es verspricht, ein denkwürdiger Tag voller American Football-Action zu werden, den die Fans nicht verpassen sollten.

Oliver Jungnitsch für NRW Football

 

  • Zugriffe: 497

Du hast einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@nrwfootball.de

Seniors

Juniors

Vereine und Verband

Ladies und Cheerleader

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.