Working time: Mon - Fri: 17:00 - 21:00 / Sam - Sun: 11:00 - 21:00

Cardinals feiern ersten Sieg der Saison gegen die Jets

Am vergangenen Sonntag fand im Stadion Am Hallo in Essen das Regionalligaspiel zwischen den Essen Assindia Cardinals und den Troisdorf Jets statt. Die Cardinals, wieder mit Lars Sell auf der Quarterback Postion, gewannen mit 20:14 (10:07) gegen die Jets und beendeten ihre Niederlagenserie, die bis zum 17.06.2023 zurückreichte.  
 
Fulani Freeman Jr. war von den Jets kaum zu bremsen und  erzielte einige Sacks (#32) - Foto: Oliver JungnitschFulani Freeman Jr. war von den Jets kaum zu bremsen und erzielte einige Sacks (#32) - Foto: Oliver Jungnitsch
 

Die Partie begann um 15:00 Uhr und bot den Zuschauern packende Football-Action. Bereits in den ersten Minuten des Spiels zeigte sich die Stärke der Essener Defense, die den Jets kaum Raum zur Entfaltung ließ. Besonders herausragend war die Leistung von Fulani Freeman Jr., der die Offensive der Jets mit einigen Sacks entscheidend unter Druck setzte.

Die ersten Puntke des Spiels gehörte den Cardinals, als Kicker Dean Severin mit einem Fieldgoal die Führung zum 3:0 für die Assindia Cardinals erzielte. Es schien kurz darauf, als ob die Jets durch einen Safety auf 3:2 verkürzen könnten, doch eine geschickte Entscheidung des Troisdorfer Head Coach Klaus Zettelmeyer ließ sie stattdessen an der 1-Yard-Linie der Essener stehen. Ein Quarterback Sneak von Marc Schorn brachte den Jets die Führung zum 3:7 (PAT Stefan Herkenrath).

Die Cardinals kämpften hart und erzielten durch Dean Severin erneut per Fieldgoal den Anschlusstreffer zum 6:7. Doch kurz vor Ende der ersten Halbzeit sorgte eine Interception von Dennis Frieg für einen entscheidenden Moment: Quarterback Lars Sell nutzte die Gelegenheit und fand Michiah Quick mit einem weiten und präzisen Pass - Touchdown für Essen (PAT Severin). Mit einem Spielstand von 13:07 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause erhöhten die Cardinals ihre Führung weiter, als Jordan Golisch einen Pass der Jets abfing und diesen zum Touchdown in die gegnerische Endzone trug (PAT Severin). Mit 20:07 lagen die Cardinals nun komfortabel in Führung.

Die Jets kämpften unermüdlich und konnten im letzten Quarter durch einen Lauf von Runningback Pepe Bürling auf 20:14 verkürzen (PAT Herkenrath). Doch trotz aller Anstrengungen gelang es den Jets nicht, die Führung der Cardinals zu überwinden.

Am Ende blieb es beim lang ersehnten Sieg der Essen Assindia Cardinals. Dieser Sieg markiert den ersten Erfolg der Cardinals in diesem Jahr und sorgte für überglückliche Gesichter bei Fans, Spielern und Trainern gleichermaßen.

Für die Cardinals steht bereits das nächste schwere Spiel bevor, wenn sie nächsten Wochenende zu den Cologne Crocodiles reisen, die Ambitionen auf den Aufstieg haben. Die Troisdorf Jets hingegen haben eine Woche Pause, bevor sie zuhause gegen die Crocodiles antreten.

Scoreboard:
03:00 FG - Dean Severin
03:06 Run TD - Marc Schorn
03:07 PAT - Stefan Herkenrath
06:07 FG - Dean Severin
12:07 Pass TD - Michiah Quick
13:07 PAT - Dean Severin
19:07 Pick Six - Jordan Golisch
20:07 PAT - Dean Severin
20:13 Run – Pepe Bürling
20:14 PAT - Stefan Herkenrath
 
Bildergalerie mit 131 Fotos: 
 

Oliver Jungnitsch für NRW Football

  • Zugriffe: 293

Du hast einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@nrwfootball.de

Seniors

Juniors

Future Jets dominieren mit 38:0 - Foto: Troisdorf Jets

Future Jets dominieren mit 38:0

Am Sonntag, dem 09.06., empfingen die Future Jets die Spielgemeinschaft aus Essen und Bochum. Nach…
Juni 11, 2024
U13
Future Jets dominieren mit 38:0

Vereine und Verband

Ladies und Cheerleader

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.