Working time: Mon - Fri: 17:00 - 21:00 / Sam - Sun: 11:00 - 21:00

TSV Bocholt Rhinos gewinnen deutlich in Windeck

Am vergangenen Sonntag, den 02.06. bestritten die Footballer des TSV Bocholts ihr zweites Saisonspiel. Nachdem der Saisonauftakt zuhause gegen die Düren Demons mit 35:00 gewonnen wurde, stand nun das erste Auswärtsspiel gegen Windeck Giborim an.

TSV Bocholt Rhinos gewinnen deutlich in Windeck - Foto: Bocholt RhinosTSV Bocholt Rhinos gewinnen deutlich in Windeck - Foto: Bocholt Rhinos

Die Rhinos starteten mit ihrer Offense und schafften es in wenigen Spielzügen bis kurz vor die gegnerische Endzone vorzudringen. Dort wehrte die Giborim Verteidigung aber drei Pässe inFolge ab, sodass Bocholt im vierten Versuch ein Field Goal schoss und somit 03:00 in Führung ging.

Dann ging es Schlag auf Schlag, denn bereits beim zweiten Spielzug der Windecker Offense gelang es Youri Üffing einen Pass abzufangen, sodass die Rhinos erneut Ballbesitz kurz vor der gegnerischen Endzone hatten. Dieses Mal schaffte es Quarterback Luke Klein-Hitpaß einen Pass auf Youri Üffing zum Touchdown anzubringen, sodass es nach erfolgreichem Extrapunkt 10:00 stand.

Dieser Zwischenstand hielt nicht lange an, denn kurz darauf brachte Defense End Michel Clouth den Giborim Quarterback zu Fall, entriss ihm dabei den Ball und lief mit diesem zum Touchdown in die Endzone. Der Extrapunkt war wieder erfolgreich, sodass die Rhinos schnell mit 17:00 führten.

Durch einen 69-Yard Touchdown Pass von Luke Klein-Hitpaß auf Jannik Strauss mit gelungenem Extrapunkt stand es im ersten Viertel bereits 24:00. Dann stabilisierte sich die Verteidigung von Windeck. Zum Ende des ersten Quarters gelang eine Interception durch Safety Corvin Zerfowski und die Bocholter Offensive konnte das gesamte zweite Quarter über gestoppt werden. Dies gelang der Bocholter Defense aber ebenfalls. Zwei Mal versuchte Windeck aus der eigenen Endzone zu punten, was in beiden Fällen in Safeties resultierte. Einmal schaffte es Kay Gudat den Punter der Giborim in dessen Endzone zu Fall zu bringen und einmal flog der Ball durch einen zu hohen Snap hinten aus der Windecker Endzone heraus, sodass der Halbzeitstand 28:00 betrug.

Kurz nach der Halbzeit fing Cornerback Julian Zeschke einen Pass des Windecker Quarterbacks ab, ehe Timo Funke mit einem Laufspielzug den nächsten Touchdown der Rhinos erzielte. Nach erfolgreichem Extrapunkt führten die Rhinos nun 35:00. Den Rest des dritten Quarters schafften es beide Verteidigungen die gegnerischen Offensiven zu neutralisieren.

Zu Beginn des letzten Viertels schaffte es Youri Üffing erneut einen Windecker Pass abzufangen und konnte diesen sogar zum Touchdown zurückzutragen. 42:00 betrug der Spielstand nach dem Extrapunkt.

Der dritte Touchdown Pass von Luke Klein-Hitpaß, dieses Mal zu Benedict Novak, mit anschließendem Extrapunkt ließ den Endstand 49:00 für Bocholt lauten.

„Das Team hat sich enorm gegenüber dem ersten Spiel gesteigert und auf dem Platz vor allem durch gute Kommunikation geglänzt. Es macht wirklich Spaß, den Spielern bei ihrer Entwicklung zuzusehen. Wir haben allerdings jetzt ein paar schwerere Brocken vor uns, für die wir uns auch nochmal steigern müssen, um dort zu bestehen.“ resümiert Marcel Seidel, Headcoach der Bocholt Rhinos.

SCORES
03:00 #4 Youri Üffing, 40yds Field Goal
10:00 #4 Youri Üffing, 20yds Pass von #12 Luke Klein-Hitpaß (PAT #4 Youri Üffing)
17:00 #78 Michel Clouth, 8yds Fumble Return (PAT #4 Youri Üffing)
24:00 #94 Jannik Strauss, 69yds Pass von #12 Luke Klein-Hitpaß (PAT #4 Youri Üffing)
26:00 #86 Kay Gudat, Safety nach 6yds Sack
28:00 Safety nach zu hohem Snap beim Punt
35:00 #24 Timo Funke, 9yds Lauf (PAT #4 Youri Üffing)
42:00 #4 Youri Üffing, 18yds Interception Return (PAT #4 Youri Üffing)
49:00 #91 Benedict Novak, 4yds Pass von #12 Luke Klein-Hitpaß (PAT #4 Youri Üffing)
 

Das nächste Pflichtspiel der Bocholt Rhinos findet am 24.08. in Neuss statt. Die Neuss Legions führen die NRW Liga nach zwei deutlichen Siegen gegen Düren und Windeck an und gelten als Favorit auf die Meisterschaft.

Wer sich für American Football interessiert und den Sport selbst einmal ausprobieren möchte, hat bei den Rhinos bald die Gelegenheit dazu. Vom 02.07. bis zum 01.08. finden jeweils Dienstags und Donnerstags von 19 bis 21 Uhr offene Trainingseinheiten auf der Platzanlage des TSV Bocholts statt. Die Einheiten sind speziell für Anfänger ohne Vorerfahrung konzipiert. Natürlich können auch Erfahrene Spieler mittrainieren. Zur besseren Planung können sich Interessenten bereits jetzt unter unit.link/bocholtrhinos zu den Einheiten anmelden.

Verfasser:in und verantwortlich für den Inhalt: Bocholt Media Team

  • Zugriffe: 323

Du hast einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@nrwfootball.de

Seniors

Juniors

Future Jets dominieren mit 38:0 - Foto: Troisdorf Jets

Future Jets dominieren mit 38:0

Am Sonntag, dem 09.06., empfingen die Future Jets die Spielgemeinschaft aus Essen und Bochum. Nach…
Juni 11, 2024
U13
Future Jets dominieren mit 38:0

Vereine und Verband

Ladies und Cheerleader

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.