Working time: Mon - Fri: 17:00 - 21:00 / Sam - Sun: 11:00 - 21:00

Trainer Kahlil Carter ist mit sofortiger Wirkung als Cheftrainer der Cologne Centurions zurückgetreten. Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Ausrichtung des Centurions-Teams für die kommende Saison haben sich Trainer und Teamleitung darauf verständigt, die Zusammenarbeit zu beenden.

Kahlil Carter wird neuer Headcoach (Foto: privat)Kahlil Carter wird neuer Headcoach (Foto: privat)

Coach Carter: „Viele Faktoren haben zu meiner Entscheidung geführt, das Amt niederzulegen. Ich wünsche den Centurions für 2023 nur Erfolg.“
Coach Carter verabschiedete sich bereits von der Mannschaft und wünschte den Centurions-Spielern viel Erfolg für die kommende Saison.

Centurions General Manager David Drane: "Wir danken Kahlil Carter für die Grundlagenarbeit, die er in den letzten Monaten leisten konnte. Wir wünschen ihm viel Erfolg und alles Gute für seinen weiteren Weg!"

Die Position des Headcoachs der Centurions übernimmt interimsmäßig der aktuelle Offense- Coordinator Christos Lambropoulos. Der 33-Jährige gebürtige Grieche, der in Australien aufwuchs, ist mit der Position des Headcoachs vertraut. Im Jahr 2021 war er als HC der Saarland Hurricanes Coach of the year der GFL. David Drane: „Ich bin zuversichtlich, dass wir mit unserem Team auch ungeachtet der aktuellen Turbulenzen eine gute Rolle in derkommenden Saison spielen werden.“

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Manfred Damaschke - Cologne Centurions

  • Zugriffe: 480

Du hast einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@nrwfootball.de

Seniors

Juniors

Vereine und Verband

Ladies und Cheerleader

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.