Working time: Mon - Fri: 17:00 - 21:00 / Sam - Sun: 11:00 - 21:00

Die Geschichte finnischer Spieler im Team der Lions, setzt in der Saison 2024, Linebacker Taavi Aronpää fort. Das erst 23-jährige Nachwuchstalent wechselt von den Helsinki Roosters zu den New Yorker Lions und war in den letzten Jahren in der finnischen Vaatheraliiga, einer der Besten auf seiner Position.

Taavi Aronspää - Foto: J. VehomäkiTaavi Aronspää - Foto: J. Vehomäki

In den letzten zwei Spielzeiten verbuchte der Student für Bauingenieurwesen insgesamt 125 Tackles, davon 20 für einen Raumverlust, sechs Quarterback-Sacks und fing drei Pässe des gegnerischen Spielmachers ab. Diese Leistungen brachten ihn nicht nur Anerkennung in der ersten finnischen Liga, sondern auch eine Berufung in die Nationalmannschaft seines Landes.

Der 1,89 m große und 107 kg schwere Verteidiger, begann seine Karriere 2016 im Team der Sipoo Bulldogs und spielte bereits in jungen Jahren im Herrenteam der Bulldogs in der dritten finnischen Liga. 2019 folgte der Wechsel nach Helsinki in Team der Roosters und die Berufung in die Junioren Nationalmannschaft, bevor 2021 der Aufstieg in die Herrennationalmannschaft folgte.  

Die Wahl und endgültige Entscheidung zu den Lions zu wechseln, um dort seine Football-Karriere fortzusetzen, unterstützten auch Gespräche mit ehemaligen Finnen im Team der Löwen wie Roni Salonen, die Taavi Aronpää darin bestärkten. Aber auch das Wissen in eine der stärksten Ligen Europas sein Können unter Beweis stellen zu können und sich zu verbessern, war ein wichtiger Faktor.

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt:  Holger Fricke - New Yorker Lions

  • Zugriffe: 118

Du hast einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@nrwfootball.de

Seniors

Juniors

Vereine und Verband

Ladies und Cheerleader

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.