Working time: Mon - Fri: 17:00 - 21:00 / Sam - Sun: 11:00 - 21:00

Falconets dominieren, Miners feiern besonderen Erfolg

Am vergangenen Samstag fand das das letzte Heimspiel der Bochum Miners  in der 2. Damen Bundesliga (2. DBL) statt: Die Miners empfingen die Cologne Falconets. Die Atmosphäre im Stadion war gespannt, da die Gäste aus Köln ihre weiße Weste wahren wollten, um ungeschlagen die Liga zu verlassen und sich somit für die Playoffs zu qualifizieren.

Die Falconets gewannen auch ihr letztes Spiel in Bochum und ziehen jetzt in die Playoffs ein - Foto: Nick JungnitschDie Falconets gewannen auch ihr letztes Spiel in Bochum und ziehen jetzt in die Playoffs ein - Foto: Nick Jungnitsch

Die Cologne Falconets ließen von Anfang an keinen Zweifel daran, dass sie als Favoriten ins Spiel gingen. Mit einer beeindruckenden Leistung auf dem Feld behielten sie die Kontrolle über das Spiel und dominierten die Bochum Miners. Am Ende stand ein klarer Sieg für die Falconets mit 6:44 auf der Anzeigetafel.

Die Gäste aus Köln, unter der Leitung ihres Head Coachs Lukas Pietzsch, zeigten eine starke Teamleistung und sicherten sich somit den Titel in der regulären Saison. Mit dieser beeindruckenden Leistung ziehen die Falconets in die Playoffs ein, wo sie auf die Hannover Grizzlies Ladies treffen werden. Die Freude war auf Seiten der Falconets sichtbar, da sie ungeschlagen die Liga beherrschten und mit Zuversicht in die kommenden Playoff-Spiele gehen.

Auf der anderen Seite des Spielfelds gab es jedoch auch Grund zur Freude für die Bochum Miners. Obwohl die Saison für sie nicht besonders erfolgreich verlief und sie bisher kein einziges Spiel gewonnen hatten, konnten sie in diesem Match einen besonderen Erfolg verbuchen. Der erzielte Touchdown gegen den ungeschlagenen Tabellenführer war für die Miners besonders, denn trotz der Niederlage gegen die Falconets verließen sie das Spielfeld mit erhobenem Haupt und glücklichen Gesichtern

Die Bochum Miners haben noch eine letzte Chance, sich in dieser Saison zu beweisen. Am 3. Oktober 2023 werden sie gegen die Spielgemeinschaft Ronin/Vampires antreten und versuchen, die Saison mit einem positiven Ergebnis abzuschließen.

Insgesamt war es ein intensives, aber faires Spiel, das die Dominanz der Cologne Falconets zeigte, aber auch einen besonderen Moment für die Bochum Miners bot. 

Unsere Galerien zum Spiel:
Nick:   - alternativ als Link
 
Oliver: - alternativ als Link 
 

Oliver Jungnitsch für NRW Football

  • Zugriffe: 716

Du hast einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@nrwfootball.de

Seniors

Juniors

Vereine und Verband

Ladies und Cheerleader

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.