Working time: Mon - Fri: 17:00 - 21:00 / Sam - Sun: 11:00 - 21:00

Jugend-Football im Rampenlicht: SG Bochum Rebels und Assindia Cardinals feiern Sieg

Gestern fand ein ungewöhnliches Spiel in der U13 Regionalliga statt, als die Spielgemeinschaft (SG) Bochum Rebels und Assindia Cardinals die Schiefbahn Riders empfing. In einem spannenden Duell, das gleichzeitig das letzte Spiel der Saison für beide Teams war, konnte die SG Bochum Rebels und Assindia Cardinals einen Sieg mit 16:8 verbuchen.

Jugend-Football im Rampenlicht: SG Bochum Rebels und Assindia Cardinals feiern Sieg - Foto: Oliver Jungnitsch Jugend-Football im Rampenlicht: SG Bochum Rebels und Assindia Cardinals feiern Sieg - Foto: Oliver Jungnitsch

Was dieses Spiel jedoch besonders bemerkenswert machte, war die Anwesenheit eines Fernsehteams. Ein Team von Toggo begleitete einen Spieler der Schiefbahn Riders bereits seit einiger Zeit und dokumentierte seine Reise im Jugend-Football. Dies war eine ungewöhnliche Erscheinung in der U13 Regionalliga und zeugte von dem wachsenden Interesse an dieser Sportart in Deutschland.

Das Spiel begann mit einem beeindruckenden Pick Six von Spieler #25 der Rebels und Cardinals, der sein Team frühzeitig mit 6:0 in Führung brachte. Die darauffolgende Two-Point Conversion (#10) wurde erfolgreich verwandelt und die SG ging mit 8:0 in Führung. Doch sie hatten noch mehr vor. Die SG erhöhte ihren Vorsprung auf 16:0 (jeweils durch ihren Quarterback mit der #10), bevor die Riders durch einen langen Lauf ihres Quarterbacks #17 auf 16:8 verkürzten. Die erfolgreiche Two-Point Conversion durch die #32 brachte sie zurück ins Spiel.

Das Spiel wurde nicht nur von den jungen Talenten auf dem Feld, sondern auch von einer beeindruckenden Zuschauermenge verfolgt. Ein Großteil des Herrenteams der Bochum Rebels war anwesend, um den Nachwuchs zu unterstützen und zu beobachten. Es ist erwähnenswert, dass einige Spieler des Herrenteams auch als Trainer für die U13-Mannschaft tätig sind und ihr Wissen und ihre Erfahrung an die jungen Spieler weitergeben.

Als besonderen Abschluss für die Spielgemeinschaft kündigten die SG Bochum Rebels und Assindia Cardinals an, dass sie nach dem Spiel auf dem Schultenhof zelten würden. Dies unterstreicht die enge Bindung und den Teamgeist, der in dieser Jugendmannschaft herrscht.

Insgesamt war dieses Spiel in der U13 Regionalliga nicht nur ein aufregendes Sportereignis, sondern auch ein Zeichen für das wachsende Interesse und die Unterstützung für Jugend-Football in Deutschland. Es wird spannend sein zu sehen, wie sich diese jungen Talente in den kommenden Jahren entwickeln werden.

 
Bilder zum Spiel: 
 
 

Oliver Jungnitsch für NRW Football

  • Zugriffe: 1611

Du hast einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@nrwfootball.de

Seniors

Glen Toonga

Rhein Fire dominiert in Hamburg

Rhein Fire schlägt die Hamburg Sea Devils mit 61-23 vor 25.366 im Volksparkstadion. Neben dem…
Juli 15, 2024
EFL u.a.
Rhein Fire dominiert in Hamburg

Juniors

Vereine und Verband

Ladies und Cheerleader

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.