Working time: Mon - Fri: 17:00 - 21:00 / Sam - Sun: 11:00 - 21:00

Touchdowns für den guten Zweck: NRW Allstars gewinnen Benefizspiel gegen Wuppertal Greyhounds

Das Stadion Gelber Sprung in Wuppertal war gestern Schauplatz eines begeisternden Benefizspiels, bei dem die Wuppertal Greyhounds die NRW Allstars e.V. empfingen. In einem knappen Duell behielten die Allstars mit 7:6 die Oberhand, wobei beide Teams je einen Touchdown verbuchten. Die NRW Allstars waren jedoch die einzigen, die ihren Extrapunkt erfolgreich verwandeln konnten. Doch über das sportliche Ergebnis hinaus stand der eigentliche Gewinn des Tages  im Vordergrund: die Unterstützung wohltätiger Zwecke.

Touchdowns für den guten Zweck: NRW Allstars gewinnen Benefizspiel gegen Wuppertal Greyhounds - Foto: Oliver JungnitschTouchdowns für den guten Zweck: NRW Allstars gewinnen Benefizspiel gegen Wuppertal Greyhounds - Foto: Oliver Jungnitsch

Der Erlös dieses Benefizspiels wird in zwei wichtige Richtungen fließen. Zum einen wird die Jugendförderung im American Football in Nordrhein-Westfalen unterstützt. Die Investition in die Nachwuchsförderung ist entscheidend für die Zukunft des Sports und verspricht, Talente aus der Region zu fördern und weiterzuentwickeln. Zum anderen haben sich beide Teams darauf verständigt, das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz mit einer großzügigen Spende zu unterstützen. Diese Einrichtung bietet wichtige Hilfe für Familien in schweren Zeiten und ist auf Spenden angewiesen, um ihre wertvolle Arbeit fortzusetzen.

In der Halbzeit des Spiels wurde einer von zwei Spielbällen versteigert, die von beiden Teams signiert wurden. Der erste Ball fand bereits einen glücklichen Besitzer, während der zweite Ball noch über die Facebookseite der Allstars (Link) in den nächsten Tagen versteigert wird. Die Auktion verspricht nicht nur ein einzigartiges Andenken an das Benefizspiel, sondern trägt auch zur weiteren finanziellen Unterstützung der guten Zwecke bei.

Trotz widriger Wetterbedingungen mit anhaltendem Regen zeigten die drei Teams auf dem Feld - Greyhounds, Allstars und Schiedsrichter - einen bemerkenswerten Einsatz. Der Spaßfaktor kam dabei keineswegs zu kurz. Die Zuschauer konnten das Geschehen trocken von der Tribüne aus verfolgen, während die NRW Allstars e.V.  sogar ein beheiztes Teamzelt für sich aufgebaut hatten.

Eine erfreuliche Nachricht ist, dass trotz der anspruchsvollen Bedingungen alle Spieler unverletzt blieben. Dies unterstreicht nicht nur die Professionalität der Athleten, sondern auch den fair-play-orientierten Charakter des Benefizspiels. Das Benefizspiel im Stadion Gelber Sprung war somit nicht nur ein sportlicher Wettstreit, sondern auch ein gelungener Beitrag zur Unterstützung wichtiger sozialer Projekte. Es verdeutlicht erneut, wie der Sport Menschen zusammenbringt, um gemeinsam einen positiven Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten.

Unsere Bildergalerie zum Spiel:

Alternativ - hier ist der Link zu den Bildern

 

Oliver Jungnitsch für NRW Football 

  • Zugriffe: 738

Du hast einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@nrwfootball.de

Seniors

Juniors

Vereine und Verband

Ladies und Cheerleader

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.