Working time: Mon - Fri: 17:00 - 21:00 / Sam - Sun: 11:00 - 21:00

Saisonvorbereitung von Mönchengladbachs American Footballern wird intensiver

Erstes Testspiel des MG Wolfpack bringt wichtige Erkenntnisse und 28:6-Erfolg über die Euskirchen Lions - Mit einem Sieg im ersten Testspiel der Preseason läutete das Seniors Team des MG Wolfpack am vergangenen Wochenende erfolgreich die heiße Phase der Saisonvorbereitung ein.

Wolfpack 000030 2017 04 09OJS 2821

Im Freundschaftsspiel gegen die Euskirchen Lions nutzte das Trainerteam um HC Phil Scales am Samstagnachmittag vor allem die Gelegenheit, die jungen und neuen Spieler im Team zu integrieren. Dabei erwiesen sich die in der Landesliga antretenden Lions für die Mönchengladbacher vier Wochen vor deren Start in die diesjährige NRW Oberliga-Saison als starker Gegner.

In der kommenden Woche steht für das Wolfpack dann ebenfalls eine aus dem Vorjahr bekannte Paarung an: das Wolfsrudel wird zu einem weiteren Test (Scrimmage) zu den Cologne Falcons reisen.

Bereits im letzten Jahr hatten die Mannschaften ein Testspiel zur Saisonvorbereitung gegeneinander absolvieren können, am vergangenen Samstag kam es zu einer Neuauflage der Partie Euskirchen Lions gegen MG Wolfpack. Ein Freundschaftsspiel zur ersten Standortbestimmung für beide Teams, an dessen Ende die Mönchengladbacher Gäste mit 28:6 erwartungsgemäß die Oberhand behielten. Die Punkte für den Oberligisten besorgten Jan Brunenberg, Christoph Winkler, Jason Scales und Eric Lenz je durch Touchdown, alle Extrapunkte verwandelte Niklas Schützendorf. 

Die Wolfpack Defense zeigte sich während des Spiels dominant und eroberte zahlreiche Turnovers. Die Offense ließ das von Offense Coordinator Taylor neu geprägte Spielsystem in groben Zügen erahnen und bewegte den Ball dabei effektiv über das Spielfeld.

So äußerte sich P. Scales denn am Ende auch zufrieden über die Leistung seines Teams, betonte jedoch auch, dass es noch einigen Raum für Verbesserungen gebe: „Wir bewegen uns in die richtige Richtung! Wichtig war die erste Spielpraxis nach den langen Trainingswochen; jetzt bleibt noch genug Zeit für den Feinschliff.“ Voll des Lobes war er für die Gastgeber: „Euskirchen hat sich unter dem neuen Headcoach Andre Frisch massiv verbessert. Die Lions haben hier sehr vielseitig aufgespielt und uns mächtig gefordert. Vielen Dank für das faire Spiel und die großartige Gastfreundschaft.“, so Scales nach dem Spiel.

Die mitgereiste erste Vorsitzende des ASMG, Steffi Radeck, freute sich besonders über den guten Auftritt der jüngsten Neuzugänge im Team: „Unsere Jugendarbeit zahlt sich aus. Phil Scales ist es gelungen, viele der bei uns ausgebildeten U19-Jugendspieler in das Seniors Team zu integrieren. Wir dürfen gespannt sein, wie sich diese jungen Talente weiterentwickeln.“

Mittlerweile hat der NRW-Landesverband den vorläufigen Spielplan der diesjährigen Saison veröffentlicht. Danach beginnt die Spielzeit 2024 für Mönchengladbachs American Football-Vertretung mit einem Auswärtsspiel am 14.04. in Kachtenhausen (Lage, Kreis Lemgo), bevor dann am 20.04. um 15:00 Uhr im Stadion Odenkirchen-Süd das erste Heimspiel (Gegner: Dortmund Giants) für das MG Wolfpack auf dem Plan steht.

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Volker Boos - American Sports Mönchengladbach e.V. 

 

 
  • Zugriffe: 303

Du hast einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@nrwfootball.de

Seniors

Juniors

Vereine und Verband

Ladies und Cheerleader

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.