CB SPORTS

News

GFL2 Nord | 19 Jan 2018 19:50
Griffins erhalten Wirtschaftsbeirat

Auf Initiative einiger Griffins-Sponsoren, unter ihnen der Hauptsponsor der Junior [ ... ]

GFL2 NordRead more...
FS / Training / sonstiges (Seniors) | 19 Jan 2018 19:35
Rückkehr der 58ers NRW - Benefizspiel in 2018 geplant

Bei den 58ers NRW sind viele ehemalige Spieler, die American Football nicht mehr aktiv [ ... ]

FS / Training / sonstiges (Seniors)Read more...
Regionalliga (Seniors) | 02 Jan 2018 19:50
Die Bulldogs präsentieren ein neues Trainer-Team

Nach langer intensiver Trainersuche, ist die Entscheidung jetzt gefallen. Es wird [ ... ]

Regionalliga (Seniors)Read more...
GFL Nord | 02 Jan 2018 07:27
Sack-Leader Milos Lisanin zurück bei den Huskies

Das ist ein toller Start ins Neue Jahr für die Hamburg Huskies und eine schlechte [ ... ]

GFL NordRead more...
GFL2 Nord | 30 Dez 2017 08:39
GFL-Trio für die Cougars

Die Kader-Planung nimmt auch bei den Zweitliga-Footballern der Lübeck Cougars Formen [ ... ]

GFL2 NordRead more...
GFL2 Nord | 23 Dez 2017 08:36
Mindgames mit den Griffins

Dass es beim Football nicht nur um dicke Arme geht, hat sich mittlerweile ja herumgesprochen. [ ... ]

GFL2 NordRead more...
Regionalliga (U19) | 16 Dez 2017 22:40
Spencer Wood als Gast-Coach bei der U19 der Cardinals

Heute lud Jochen Peters, der Head Coach (HC) der U19 der Essen Assindia Cardinals, [ ... ]

Regionalliga (U19)Read more...
Allgemeine Infos (Vereine) | 12 Dez 2017 21:03
Bulldogs besuchen das Kinderhospiz

Der Weihnachtsmann im Kinderhospiz - Am vergangenen Montag gab es für [ ... ]

Allgemeine Infos (Vereine)Read more...
Other Articles

Wir haben etwas gemeinsam...

NRW Football5

... denn wir lieben American Football!

13467406 477493049112673 203231968 o

 Schön das ihr zu uns gefunden habt! Leider bekommt unser geliebter Sport noch nicht die Anerkennung, die er verdient hat. Anfang 2015 haben wir uns gefragt, wie man versuchen kann, American Football in der Masse bekannter zu machen.

Der erste Schritt war zur Festigung der Football-Gemeinschaft gedacht. Alle Interessierten aus NRW sollten sich vernetzen, daher haben wir die Facebook-Gruppe „NRW Football“ gegründet. Aktuell sind es über 2.700 Mitglieder, die sich regelmäßig austauschen. In 2016 sind wir den nächsten Schritt gegangen und haben diese Homepage „NRW Football“ ins Leben gerufen. Hier können und sollen alle eine Plattform finden, über die man Informationen bekommen und sich austauschen kann. Nach einem Jahr haben wir durchschnittlich über 600 Besucher täglich, also kann es nicht so ganz falsch sein was wir machen (keine Klicks - Stand 25.04.2017). 

Diese Internetseite wird für alle kostenfrei zur Verfügung gestellt, die zwei Schwerpunkte hat. Zum Einem werden wir eigene Sachen bringen, wie Berichte und Fotogalerien. Für den zweiten Teil wollen wir die Infos von den Vereinen sammeln und veröffentlichen. Dazu haben wir alle Vereine aus NRW in 2016 angeschrieben und um die Aufnahme in die Presseverteiler gebeten. Zusätzlich haben wir die Verbände (AFVD und AFVCNRW) um die Aufnahme in ihre Presseverteiler gebeten.

Aber ohne Euch (!) geht nichts! Denn Diese Seite lebt nur, wie die Facebook-Gruppe, durch die vielen Informationen der Vereine, Coachs, Whiteheads, Spieler und Footballbegeisterten – bitte helft alle mit, damit wir den großartigen Sport bekannter machen. Beliebter wird er dann automatisch. Wenn Du für einen Verein die Öffentlichkeitsarbeit machst oder sehr engagiert bist, dann melde Dich bei uns oder sende die Pressemitteilungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und schon werden auch Eure Mitteilungen veröffentlicht. Gerne könnt ihr auch einen direkten Zugang zu unserer Homepage erhalten. 

Wenn Ihr der Meinung seid, ihr könnt etwas besonderes zur Homepage beitragen, dann schreibt bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wenn es Sinn macht, dann bekommst Du einen Zugang zur Homepage, aber einen Anspruch darauf kann leider keiner geltend machen.

Alle beachten bitte die Nutzungsbedingungen, da das Benutzerkonto ansonsten deaktiviert wird. Bei Fragen bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Eine letzte Bitte: wir sind alles andere als Webdesigner oder so etwas, übt bitte Nachsicht, denn wir haben uns ganz viel Mühe gegeben und es geht ja eher um Inhalt, wie bei einem Buch und nicht um das Cover. Für eventuelle Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. ...stay tuned....

Liebe Grüße 

Nick und Oliver

Fotografen und (Fach)journalisten bei:

 www.afc.pics  -  www.fands.pics  - www.nrwfootball.de -  www.der-pott.de  - www.onconcert.de 

Foto: (c) Hubert Bädorf

 

Drucken E-Mail

News Flash - die neusten Beiträge

Griffins erhalten Wirtschaftsbeirat

Auf Initiative einiger Griffins-Sponsoren, unter ihnen der Hauptsponsor der Junior Griffins Herr Dr. Zierau, entstand die Idee, den wirtschaftlichen Weg der Griffins professioneller zu begleiten. Dazu wurde nun ein Wirtschaftsbeirat gegründet.

20180117 204431

v.r.n.l.: Dr, Ulf Zierau (Saphenion Venenzentren), Bernd Schröter (S+T Fassaden GmbH), Matthias Hillen (MV Immobilien und Verwaltung), Katja Fronk (Viactiv), Gastgeber Ronny Susa (OSPA), Hannes Vogt (Allianz), Jens Putzier (Teammanager)

Die ersten Gespräche fanden dazu auf der im November ausgerichteten alljährlichen Sponsorenveranstaltung statt. Im Dezember bereits kam es zu ersten „Sondierungsgesprächen“ und nun wurde die Idee in die Tat umgesetzt. Auf Einladung der OstseeSparkasse und unter Leitung ihres Vorstandsmitgliedes Herrn Karsten Pannwitt konnte Teammanager Jens Putzier interessierte Gäste begrüßen und gab einen kurzen Überblick über die sportliche und wirtschaftliche Situation der Rostock Griffins, inbegriffen eines Ausblickes und Plans für die nächsten drei Jahre und dem aktuellen Stand der Finanzplanungen.

Es entstand eine rege Diskussion und daraus folgend einige wichtige Entscheidungen. Eine davon war die Wahl des Vorsitzenden des Beirates. Einstimmig wählten die Anwesenden aus ihrer Mitte Herrn Bernd Schröter, der als Geschäftsführer der S+T Fassaden GmbH aus Tessin und Unternehmer des Jahres 2016 bereits von sich reden machte. Herr Schröter, der selbst seit Jahren ein begeisterter Football-Fan ist, sagte dazu: „Es ist für mich eine große Ehre, den großartigen Kreis der Griffins-Sponsoren zu vertreten. Gemeinsam wollen wir dafür sorgen, dass der ehrenamtlich geführte Verein auch weiterhin in ruhigen wirtschaftlichen Gewässern auf seinem Weg in der Bundesliga unterwegs ist. Wir können hier gezielt unser geschäftliches Know-how und weitere Ideen einbringen, um den erfolgreichen Weg des Rostocker Footballs zu begleiten. Auch können wir durch unsere Kontakte Türen öffnen, die vielleicht bisher nicht geöffnet wurden. Wir sehen den Wirtschaftsbeirat als große Chance an, um die Führung des Vereins tatkräftig zu unterstützen, und freuen uns natürlich auch über weitere und zukünftige aktive Mitgestalter.“

Teammanager Putzier ergänzte: „Wir sind in der glücklichen Situation, dass sich unsere Sponsoren und Förderer immer wieder aktiv einbringen und sich letztlich auch als Teil unserer Griffins-Familie und damit unseres bisherigen Erfolges sehen. Die in Zukunft regelmäßig stattfindenden Treffen des Rates werden unserer Organisation weitere Tiefe verleihen, die für die künftige Entwicklung elementar sein wird. Natürlich freuen wir uns sehr über dessen Gründung!“

Jens Putzier - Rostock Griffins 

Rückkehr der 58ers NRW - Benefizspiel in 2018 geplant

Bei den 58ers NRW sind viele ehemalige Spieler, die American Football nicht mehr aktiv im Verein spielen. Zwar gibt es wie immer einige Ausnahmen, aber der Großteil ist in „Football-Rente“. Das letzte Spiel der 58ers war im Herbst 2015 und es war das emotionalste Spiel, das ich je erleben durfte.

OJS 8350

Teilweise ist bei den Veteranen der 58ers der Helm oder die Ausrüstung älter als der Gegenspieler. So wie beim letztem Spiel gegen die Auswahl der Düsseldorf Panther, dass bis zum Schluss spannend bleib. Das Spiel gewannen die Düsseldorfer knapp mit 30:24, wobei es zur Halbzeit noch 06:06 stand.

Für dieses Jahr ist ein Benefizspiel für einen ehemaligen 58er geplant, der leider schwer erkrankt ist. Das Spiel war bereits für das letzte Jahr angedacht. In diesem Jahr gibt es kaum ein Spiel auf das ich mich mehr freue! Wir von NRW Football werden sicherlich davon berichten und hoffen, dass das Spiel (wie bei letzten male) alle mitreißen wird.

Zur Einstimmung auf die Rückkehr der 58ers NRW haben wir die Bilder des letzten Spiels verlinkt:

Teil 1

Teil 2

 

Die Bulldogs präsentieren ein neues Trainer-Team

Nach langer intensiver Trainersuche, ist die Entscheidung jetzt gefallen. Es wird keinen externen Trainer bei den Bielefeld Bulldogs geben. Wieder der Ankündigung, der Verpflichtung eines externen Coaches, entschied man sich für eine reine interne und lokale Lösung. Ab sofort wird Bert Smith Jr. neuer Headcoach der Bielefelder Footballer sein. Zeitgleich wird er auch die Geschicke der Verteidigung als Defense Coordinator lenken.

OJ 000002 2016 05 26OJS 4935

Bert Smith Jr. wird neuer HC (Foto: Oliver Jungnitsch)

Sein Konterpart im Bereich der Angriffsreihe wird Felix Gorny sein. Der Weg zu dieser Entscheidung war ein recht langer, suchten doch die Bulldogs einen Kandidaten, der neben der fachlichen auch die menschliche Kompetenz zur Gänze erfüllen sollte. Fokus lag hier klar auf der Stärkung der deutschen Basis, ohne jedoch den sportlichen Erfolg aus den Augen zu verlieren und sich den Begebenheiten in Bielefeld anpassen zu können.

Felix Gorny

Felix Gorny (Foto: 1.AFC Bielefeld Bulldogs e.V.)

"Je länger die Suche nach einem geeigneten Kandidaten dauerte, stellten wir fest, dass wir das passende Gespann direkt vor der Nase gehabt haben," so Heiko Schreiber. Beide verfügen, trotz ihres jungen Alters bereits über sehr viel Footballerfahrungen aus Deutschland und den USA. darüber hinaus sind beide stark mit dem Verein verwurzelt und kennen sowohl seine guten und auch schlechteren Zeiten. Gerade aus dieser Mischung wird auch die Weiterbildung der anderen Coaches profitieren.

Der Vorstand hat sich zu diesen neuen Weg entschieden und erhofft sich mit einer internen Lösung die Ziele Spiel, Spaß und Erfolg, ja vielleicht sogar auch Aufstieg zu erreichen. Bei einem Kickoff-Meeting am 8. Januar wird das neue Trainerteam sein Konzept vorstellen.

1.AFC Bielefeld Bulldogs e.V. - André Zarnke