Working time: Mon - Fri: 17:00 - 21:00 / Sam - Sun: 11:00 - 21:00

Düsseldorf Firecats holen GFL-Champion Mario Wokocha

Den Düsseldorf Firecats gelingt kurz vor dem Heimspieltag am 23.06. ein wahrer Transferhammer. Ex GFL-Sack Leader und Champion Mario Wokocha schließt sich dem Team aus der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt an.

GFL-Champion Mario Wokocha schließt sich den Firecats an - Foto: lIlona KrollGFL-Champion Mario Wokocha schließt sich den Firecats an - Foto: lIlona Kroll

Der 36-jährige US-Amerikaner führte 2022 die GFL mit 15 Sacks an, ehe er letzte Saison mit sechs Sacks eine tragende Rolle in der Defensive der Potsdam Royals spielte, die den ersten German Bowl ihrer Vereinsgeschichte gewinnen konnten.

Nun wechselt der Defensive End vom Tackle zum Flag Football. Wokocha, der im Laufe seiner Karriere außer Defensive Tackle bereits jede Position in der Defense spielte, könnte für die Firecats zu einer Allzweckwaffe werden. Auch ohne festgelegte Position, freut sich der Amerikaner auf seine erste Saison bei den Firecats: „Mein Ziel ist es zu dominieren und alle unserer Spiele zu gewinnen. Darüber hinaus möchte ich Menschen unterhalten und die Wahrnehmung von Flag Football in Europa verändern.“

Verantwortlich für den Inhalt: Rhein Fire - Number One Sportbetriebs GmbH (Dominik Krauss)

  • Zugriffe: 458

Du hast einen Fehler auf unserer Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@nrwfootball.de

Seniors

Glen Toonga

Rhein Fire dominiert in Hamburg

Rhein Fire schlägt die Hamburg Sea Devils mit 61-23 vor 25.366 im Volksparkstadion. Neben dem…
Juli 15, 2024
EFL u.a.
Rhein Fire dominiert in Hamburg

Juniors

Vereine und Verband

Ladies und Cheerleader

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.